Kreuzfahrt Mittelmeer mit Andalusien

Kreuzfahrt Mittelmeer mit Andalusien

23/01/2020 17 Von Udo

Zum zweiten Mal ging es für uns im November 2019 auf die Mein Schiff 4, nachdem wir mit ihr bereits 2016 um die Kanaren kreuzten. Nun ging es (mal wieder) ins Mittelmeer und nach Lissabon. Malaga und Valencia waren neue Häfen für uns, auf die wir natürlich sehr gespannt waren. So viel vorweg: beide Städte haben uns sehr gut gefallen. Die gesamte Kreuzfahrt Mittelmeer mit Andalusien mit Mein Schiff – TUI Cruises* können wir sehr empfehlen.

Der Routenverlauf

⚓ 31.10.2019: Palma de Mallorca
⚓ 01.11.2019: Seetag
⚓ 02.11.2019: Malaga
⚓ 03.11.2019: Cadiz
⚓ 04.11.2019: Lissabon
⚓ 05.11.2019: Seetag
⚓ 06.11.2019: Gibraltar
⚓ 07.11.2019: Seetag
⚓ 08.11.2019: Valencia
⚓ 09.11.2019: Barcelona
⚓ 10.11.2019: Palma de Mallorca

Palma de Mallorca am 31.10.2019

Bei dieser Reise hatten wir eine Anreise von nur wenigen Kilometern zum Schiff, denn wir haben bei dieser Kreuzfahrt auf das Anreisepaket von Mein Schiff – TUI Cruises* verzichtet und die Flüge separat gebucht. So sind wir bereits einen Tag früher nach Palma geflogen und haben eine Vorübernachtung in einem Hotel in Hafennähe gehabt. Vom Balkon des Hotels hatten wir einen tollen Ausblick auf den Hafen und haben schon am frühen Morgen die Mein Schiff 4 im Hafen entdeckt. Mit dem Taxi war es dann nur eine kurze Strecke bis zum Schiff.

Schnell an Bord durch den Online Check in

Der obligatorische Check in ging dieses Mal extrem schnell, da wir den Online Check in genutzt hatten und am Morgen auch noch wenige Gäste am Schiff ankamen. Durch die inzwischen mobilen Erfassungsgeräte der Mitarbeiter war das Foto für die Bordkarte schnell erstellt und wir konnten weiter zur Sicherheitskontrolle. Auch hier waren wir in wenigen Minuten fertig und konnten „endlich“ aufs Schiff. Der 31. Oktober war der letzte Tag, an dem man als Gast ohne Mein Schiff – TUI Cruises* Anreisepaket, ohne Zuzahlung schon früh morgens an Bord gehen konnte. Danach gibt es den „early check in“ für 25,- € pro Person. Damit kannst du ab 9:00 Uhr an Bord gehen, ohne diesen können Gäste ohne Anreisepaket erst ab 13:00 Uhr an Bord.

Frühstück an Bord

Wir haben unser Handgepäck bis auf die Wertsachen in der Abtanzbar abgelegt und sind direkt zum Buffetrestaurant Ankelmannsplatz, um zu frühstücken. Das Wetter war schön genug, um im Freien essen zu können. So sind wir mit unseren Tellern in den Außenbereich des Ankelmannsplatz und haben einen schönen Platz an der Reling mit Blick auf die im Hafen liegenden Fähren gefunden. Da schmeckt das Frühstück gleich nochmal so gut: wir lieben es, im Freien zu essen.

Frühstück im Hafen von Mallorca an Bord der Mein Schiff 4 vor der Kreuzfahrt Mittelmeer mit Andalusien
Frühstück mit Aussicht auf der Mein Schiff 4

☝ Tipp: mit dem Linienbus nach Palma

Nach dem ausgiebigen Frühstück sind wir nochmals von Bord und sind mit dem öffentlichen Bus ins Zentrum von Palma gefahren. Die Haltestelle der Linie 1 befindet sich gleich links neben dem Hafenausgang. Sie bringt euch preiswert und bequem ins Zentrum von Palma. Wir sind bis zur Plaza de Espana, mitten im Zentrum von Palma gefahren. Von dort kommst du schnell zu den großen Shopping-Hotspots, wie dem Kaufhaus El Corte Ingles oder in die historische Altstadt von Palma. Nach einem ausgiebigen Bummel durch die malerischen Gassen und einem Cafe con leche ging es wieder mit dem Bus zurück zum Hafen.

Palma de Mallorca
Palma de Mallorca

Abendessen im Restaurant Atlantik

Nachdem wir zurück an Bord waren, konnten wir unsere Kabine beziehen, die Koffer auspacken und uns umziehen. Nach einem Aperitif in der Außenalsterbar sind wir dann zum ersten Abendessen ins Restaurant Atlantik gegangen. Wir lieben das Ambiente im Atlantik: weiße Tischdecke, Gedeck auf dem Tisch, Brotkorb mit Butter und Aufstrichen, der tolle Service am Platz und natürlich das vielfältige Angebot, um sich sein individuelles 5-Gänge-Menü zusammen zu stellen.

Seenotrettungsübung

Obligatorisch vor dem ersten Auslaufen ist die gesetzlich vorgeschriebene Seenotrettungsübung, die ungefähr 1 Stunde vor dem Auslaufen durchgeführt wird. Alle Gäste müssen sich in einer sogenannten „Musterstation“ einfinden, was von der Crew genau überprüft wird. Jeder Gast muss sich in der korrekten Musterstation einfinden. Das kann dann schon mal dauern. Vor allem, wenn es Gäste nicht schaffen, sich beim Betreten der Musterstation bei der Crew anzumelden. Wenn du das verpasst, dann kann es schon mal sein, dass du vor versammelter Mannschaft ausgerufen wirst, um festzustellen, ob du tatsächlich nicht anwesend bist. In den Musterstationen werden dann die Sicherheitsmaßnahmen an Bord vorgestellt und auch das Anlegen der Rettungswesten demonstriert.

Das erste Auslaufen…

…einer Kreuzfahrt ist immer ein besonderer Moment. Wir genießen das Auslaufen immer an Deck. Sogar unsere Aktivitäten oder das Abendessen planen wir immer so, dass wir Zeit und Ruhe haben, das Ablegen und Auslaufen aus dem Hafen an Deck mitzuerleben. Für uns sind das ganz besondere Momente: wir nehmen Abschied von meist tollen Erlebnissen und sind gespannt auf das, was vor uns liegt.

Die „Große Freiheit“

Sobald sich das Schiff in Bewegung setzt ertönt (meistens) das Typhon (Nebelhorn) und anschließend wird die „Auslaufhymne“ an Deck und in den öffentlichen Bereichen des Schiffs gespielt. Seit unserem allerersten Auslaufen 2012 in Las Palmas auf Gran Canaria ist dies immer ein emotionaler Moment. Die „Große Freiheit“ von Unheilig verkörpert für uns inzwischen das Gefühl von Freiheit, Aufbruch, Weite und Abenteuer. Wenn die Sehnsucht nach Schiff zu Hause mal zu groß wird, hilft das Lied auch hier. 😉

Mein Schiff 4 verlässt Palma de Mallorca auf der Kreuzfahrt Mittelmeer mit Andalusien
Die Mein Schiff 4 verlässt Palma de Mallorca

Zum Absacker in die Himmel und Meer Lounge

Nachdem wir den Hafen von Palma verlassen haben und es an Deck auch langsam kühl wird, beenden wir den Abend, wie meistens, in der Himmel und Meer Lounge. Diese gemütliche Bar ist auf der Mein Schiff 3 bis Mein Schiff 6 am Bug auf Deck 12 untergebracht. Wir mögen sie besonders, weil es hier etwas ruhiger ist und sehr gemütliche Liegen zum relaxen einladen. Sie ist auch tagsüber ein toller Ort, weil du in Fahrtrichtung über den Bug hinaus aufs Meer schauen kannst.

Seetag am 01.11.2019

Am ersten Seetag wird natürlich erst mal schön ausgeschlafen. Wir haben ja schließlich Urlaub. Anschließend gab es Frühstück im Atlantik Restaurant. Hier kannst du beim Frühstück wählen, ob die zum Buffet möchtest (auf Deck 3), oder dich lieber am Platz bedienen lassen möchtest (auf Deck 4). In jedem Fall bekommst du hier auf beiden Decks Kaffeespezialitäten, wie Latte Macchiato oder Milchkaffee in top Qualität und frisch zubereitete Eierspeisen am Platz serviert. Im Buffetrestaurant Ankelmannsplatz ist die Auswahl größer, dafür kommen die Kaffeespezialitäten hier aus dem Automat mit Milchpulver. Es ist dort auch etwas „lebhafter“ als im Atlantik. Deshalb ziehen wir das Atlantik, besonders an Seetagen zum frühstücken vor.

Massagen an Bord

Im Spa kannst du dich wunderbar verwöhnen lassen. Die Qualität der Massagen bei Mein Schiff – TUI Cruises* ist sehr gut und auch das Preis-/Leistungsverhältnis kann sich sehen lassen. ☝ TIPP: da die Massagen, besonders an Seetagen, sehr gefragt sind, buchst du die Anwendungen am besten schon zeitig vorher von zu Hause. So hast du gute Chancen, deine Lieblingsanwendung zum gewünschten Termin reservieren zu können. Für uns vergeht keine Reise auf der Wohlfühlflotte ohne Massagen an Bord. Das gehört für uns einfach zu einem entspannenden Urlaub.

Sonnenuntergang auf dem Meer

Wenn das Wetter mitspielt, dann bieten dir Seetage auch immer fantastische Sonnenuntergänge. Wenn keine Berge oder Gebäude im Weg sind, kann man den Sonnenuntergang natürlich besonders gut beobachten und wenn der rote Feuerball das Wasser berührt, hörst du es beinahe zischen. 😉

Sonnenuntergang auf der Kreuzfahrt Mittelmeer mit Andalusien
Sonnenuntergang auf hoher See

Malaga am 02.11.2019

Am nächsten Morgen erreichen wir den Hafen von Malaga. Wir sind also in Andalusien angekommen und freuen uns auf den Tag, denn Malaga ist einer der beiden neuen Häfen für uns auf dieser Reise.

Tagesausflug Malaga auf eigene Faust

Malaga eignet sich sehr gut für eine Erkundung auf eigene Faust und zu Fuß, also sind wir gleich nach dem Frühstück losgezogen. Was wir im schönen Malaga alles gesehen und erlebt haben, kannst du hier nachlesen…

Blick vom Castillo de Gibralfaro Richtung Hafen Malaga
Blick vom Castillo de Gibralfaro auf Malaga und die Mein Schiff 4 im Hafen

Besuch im Klanghaus

Nach dem Abendessen an Bord, haben wir an diesem Abend zum ersten Mal das Klanghaus auf der Mein Schiff 4 besucht. Dieser Multifunktionsbereich wird von Mein Schiff – TUI Cruises* als erster „Konzertsaal auf hoher See“ angepriesen. An diesem Abend stand ein Konzert eines Streichquartetts auf dem Programm. Der Saal füllte sich nach der Öffnung sehr schnell und wir waren gespannt, was uns erwarten würde. Schon beim ersten Programmpunkt „Eine kleine Nachtmusik“ von Mozart waren wir begeistert. Die Tonanlage verstärkt und unterstützt den Klang der Instrumente sehr gut und du tauchst förmlich ein in die Musik. Es hat uns so gut gefallen, dass wir im Verlauf der Reise nochmals an einem Konzert im Klanghaus teilgenommen haben.

Konzert im Klanghaus der Mein Schiff 4 auf der Kreuzfahrt Mittelmeer mit Andalusien
Konzert im Klanghaus der Mein Schiff 4

Cadiz am 03.11.2019

Nach einer kurzen Überfahrt erreicht die Mein Schiff 4 am frühen Morgen den Hafen von Cadiz. Heute müssen wir uns nicht beeilen. Zum einen kennen wir Cadiz schon, zum anderen liegt das Schiff hier so nah am Zentrum, dass du in 5 Minuten mitten im Geschehen bist.

Tagesausflug Cadiz auf eigene Faust

Nach einem ausgiebigen und entspannten Frühstück starten wir unsere Tour zu Fuß durch Cadiz. Wir wollen einfach durch diese wunderschöne Stadt flanieren, in die wir uns schon beim allerersten Besuch verliebt haben. Außerdem lädt das schöne Wetter zum Sonne tanken im Freien ein. Was du in Cadiz nicht verpassen solltest, kannst du hier nachlesen…
Für den Fall, dass du Cadiz schon kennst, empfehlen wir einen Ausflug nach Sevilla. Über unseren Ausflug nach Sevilla auf eigene Faust im März 2019 findest du hier einen ausführlichen Bericht.

weisse Fassade mit blühender Bougainvillea in Cadiz

Wir verlassen Cadiz heute schon um 17:00 Uhr, um morgen früh pünktlich in Lissabon anzukommen. Das Auslaufen genießen wir heute im Champagner Treff auf Deck 5 am Heck des Schiffes. Die Sonne scheint uns weiterhin freundlich wärmend an und wir genießen die Zeit bei einem Glas Champagner.

Lissabon am 04.11.2019

Auch Lissabon laufen wir nicht zum ersten Mal an. Dennoch ist die Einfahrt in den Tejo und die Unterfahrung der Brücke Ponte 25 de Abril wieder ein Highlight. An diesem Morgen ist die Stimmung ganz besonders, denn die Wolken und die aufgehende Sonne liefern eine fast schon magisch, mystische Stimmung, die unsere Vorfreude auf Lissabon weiter steigert.

Mein Schiff 4 auf dem Tejo Richtung Lissabon auf der Kreuzfahrt Mittelmeer mit Andalusien
Mein Schiff 4 auf dem Tejo Richtung Lissabon

Tagesausflug Lissabon auf eigene Faust

Bei unserem ersten Besuch in Lissabon haben wir eine echte „Mammut-Tour“ hinter uns gebracht. Dieses Mal wollten wir es etwas ruhiger angehen lassen. Die LXFactory schafften wir beim letzten Besuch nicht, so stand sie heute auf unserem Programm, ansonsten wollten wir nur durch die Stadt bummeln. Lissabon bietet so viele Sehenswürdigkeiten, dass es unmöglich ist, alles an einem Tag zu sehen. In unserem Beitrag Tagesausflug Lissabon auf eigene Faust haben wir alle Highlights von beiden Besuchen für dich zusammengestellt und einige Tipps aufgelistet.

Lissabon Standseilbahn
Standseilbahn in Lissabon

Da wir Lissabon erst um 24:00 Uhr verlassen haben und es kühl und regnerisch war, haben wir das Auslaufen dieses Mal in der Himmel und Meer Lounge genossen. Mit dem Blick über den Bug des Schiffes ist sie eine tolle Alternative bei schlechtem Wetter. Morgen liegt ein Seetag vor uns, bevor wir am 06.11. Gibraltar erreichen werden.

Blick auf das abendliche Lissabon aus der Himmel und Meer Lounge der Mein Schiff 4 auf der Kreuzfahrt Mittelmeer mit Andalusien
Blick auf das abendliche Lissabon aus der Himmel und Meer Lounge

Seetag am 05.11.2019

Das Wetter meinte es wieder gut mit uns – kein Vergleich mit dem Tag zuvor in Lissabon. Neben einer weiteren Massage im Spa nutzten wir den Tag intensiv an Deck und haben eine Menge Fotos von der schönen Mein Schiff 4 und der Atmosphäre an Bord geschossen.

Seetag auf der Mein Schiff 4 Richtung Gibraltar auf der Kreuzfahrt Mittelmeer mit Andalusien
Seetag auf der Mein Schiff 4 Richtung Gibraltar

Am Nachmittag besuchen wir die Café Lounge auf Deck 4 im Heck des Schiffes. Als Schokolade-Fans durften wir uns die Schokoladen-Verkostung nicht entgehen lassen. Für 6,- erhältst du 5 verschiedene Trinkschokoladen und die zugehörige Schokolade als Probiertafel. Danach wirst du wahrscheinlich erst mal keine Schokolade mehr wollen. 😉

Schokoladen Verkostung in der Cafe Lounge auf der Mein Schiff 4
Schokoladen Verkostung in der Cafe Lounge auf der Mein Schiff 4

Zum Glück hatten wir die Schokolade bis zum Abend so weit verdaut, dass wir uns auf das Abendessen im Atlantik freuen konnten. Den Abschluss des Abends bildete ein Besuch im Theater der Mein Schiff 4 und ein letzter „Gute-Nacht-Cocktail“ in der Himmel und Meer Lounge. Am nächsten Tag stand uns ja bereits der nächste Hafen Gibraltar bevor.

Gibraltar am 06.11.2019

Auch Gibraltar erwartete uns mit Sonne, wenn sie auch erst über dem Felsen aufgehen musste. Da wir bereits zuvor zweimal in Gibraltar waren, haben wir uns in Vorfeld für einen TUI-Ausflug nach Ronda entschieden. Das hätte man natürlich auch auf eigene Faust z.B. mit einem Mietwagen machen können. Da man aber von Großbritannien nach Spanien aus- und wieder einreisen muss, war uns das in der Vorbereitung zu kompliziert. So haben wir also seit langer Zeit mal wieder einen Mein Schiff – TUI Cruises* Ausflug unternommen. Allerdings mussten wir unterwegs dann doch wieder feststellen, dass wir lieber auf eigene Faust unterwegs sind. Warum das so ist, kannst du bald in unserem Beitrag zum Ausflug nach Ronda lesen. Was du in Gibraltar auf eigene Faust unternehmen kannst findest du in unserem Beitrag Tagesausflug Gibraltar auf eigene Faust.

Gibraltar im Sonnenaufgang

White Party an Bord

Nachdem wir zurück an Bord waren, haben wir das Auslaufen erneut im Chamgagner Treff zelebriert. Gibraltar verabschiedete uns mit einem der intensivsten Sonnenuntergängen, die wir jemals an Bord erlebt haben.

Sonnenuntergang nach dem Auslaufen aus Gibraltar auf der Kreuzfahrt Mittelmeer mit Andalusien
Sonnenuntergang nach dem Auslaufen aus Gibraltar

Am Abend stand die White Party auf dem Pooldeck auf dem Programm. Bei dieser Party werden alle Gäste gebeten sich möglichst komplett weiß zu kleiden. Es ist schon ein besonderes Flair, wenn (mehr oder weniger) alle komplett in weiß erscheinen. Ob der Bademantel als adäquates Kleidungsstück in Ordnung geht, darüber scheiden sich die Geister. Auf einer anderen White Party kam sogar der Kreuzfahrtdirektor als Gag im Bademantel. Ich finde das lustig und kreativ. Es heißt ja schließlich nur White Party und weiß ist der Bademantel nun mal. 😉

Kuchenbuffet auf dem Pooldeck zur White Party

Bisher gab es fast immer das leckere Schokofrüchte-Buffet anlässlich der White Party. Dieses mal gab es zur Abwechslung ein Dessert-Buffet, für das sich die Konditorei an Bord mächtig ins Zeug gelegt hat.

Dessertbuffet während der White Party auf der Mein Schiff 4 auf der Kreuzfahrt Mittelmeer mit Andalusien
Dessertbuffet während der White Party auf der Mein Schiff 4

Eine besondere Begegnung im Aufzug

Nachdem wir Dessert-Buffet, Bar und Tanzfläche ausgiebig genossen haben, wurde es Zeit, den Abend zu beenden. Daher machten wir uns auf den Weg zu unserer Kabine. Als wir im Aufzug standen und sich die Türen bereits schlossen, wurden sie von außen von einem Crew-Mitglied wieder aufgedrückt. Er schob einen Wagen mit gekühltem Champagner in den Aufzug, den er während der White-Party an Deck angeboten hatte. Er erklärte uns, dass er zwei Gläser „übrig“ hätte. Da wollten wir mal nicht so sein und haben uns „geopfert“. 😉 So standen wir also mit dem Barkeeper, seinem Champagner-Wagen und jeweils einem Glas Champagner in der Hand im Fahrstuhl. Auf jedem Deck, auf dem sich die Fahrstuhltüren öffneten ernteten wir staunende Blicke und Gelächter von den Wartenden auf den Fluren. Das war ein sehr lustiger Abschluss eines sehr schönen Tages an Bord der Mein Schiff 4. Der Champagner wurde uns übrigens nicht berechnet. 😉

Champagner im Fahrstuhl der Mein Schiff 4 auf der Kreuzfahrt Mittelmeer mit Andalusien
Champagner im Fahrstuhl der Mein Schiff 4

Seetag am 07.11.2019

Nach der feucht-fröhlichen White Party am vorherigen Abend mussten wir erst einmal ausschlafen. Wir wurden von strahlendem Sonnenschein geweckt und genossen den ersten Kaffee des Tages in aller Ruhe auf unserem Balkon, bevor wir zum Frühstück aufgebrochen sind. Den Tag haben wir mit viel Ruhe, lesen und entspannen verbracht.

☝ TIPP: Kaffee und „Kuchen“ in der Café Lounge

Am Nachmittag sind wir zum Kaffee trinken in die Café Lounge. Hier musst du zwar für deinen Kaffee bezahlen, aber das lohnt sich unserer Meinung nach, gleich aus mehreren Gründen:
1. Die Auswahl an Kaffeespezialitäten und Tee ist super
2. Die Ruhe und der Blick im Heck des Schiffes ist einmalig
3. Die zum Kaffee gratis angebotenen „Petit Four“ gleichen den Preis für den Kaffee mehr als aus.
Dieses „Schoko-Teilchen“ in der Mitte war der absolute Wahnsinn!

Petit Four in der Cafe Lounge der Mein Schiff 4
Petit Four in der Café Lounge

Theater auf der Mein Schiff 4

Zum Abschluss des Tages haben wir das Theater besucht. Mit „Bailando“ stand heute eine karibische Tanzshow auf dem Programm. Wir sind nicht immer vom Show-Programm auf der Mein Schiff Flotte überzeugt, aber es gibt auch immer wieder positive Überraschungen. Die Bailando-Show zählte sicher auch dazu, besonders gut war auf dieser Reise aber die Musical-Show. Die Sänger hatten durchweg ein sehr gutes Niveau und auch die Auswahl der Stücke, die Kostüme und das Bühnenbild war sehr gelungen. Natürlich ist das immer Geschmacksache, vielleicht gefällt dir eine ganz andere Show viel besser. Den letzten „Gute-Nacht-Drink“ gab es natürlich, du ahnst es inzwischen sicher schon, in der Himmel und Meer Lounge, wo wir uns gedanklich auf den zweiten für uns neuen Hafen der Reise vorbereiteten.

Valencia am 08.11.2019

Der erste Blick auf den Hafen von Valencia ist wenig romantisch, aber immerhin sehen wir von unserem Balkon schon die Brücke Pont l’Assut de l’Or, die den Eingang zur Stadt der Wissenschaft und Künste signalisiert. Neben der Altstadt steht dieser Teil von Valencia heute auf unserem Programm. Natürlich wieder zu Fuß, wie wir das am liebsten machen. Die vollständige Beschreibung unseres Tagesausflug Valencia auf eigene Faust findest du hier.

Erster Blick auf Valencia von der Mein Schiff 4 auf der Kreuzfahrt Mittelmeer mit Andalusien
Erster Blick auf Valencia von der Mein Schiff 4

Nach einem ereignisreichen und sehr interessanten Tag in Valencia erreichen wir am späten Nachmittag wieder die Mein Schiff 4. Im Hafen liegen an diesem Tag zahlreiche Kreuzfahrtschiffe, deshalb liegen die Schiffe auch z.T. sehr nah bei einander. Beim Ablegen können wir die Crystal Serenity fast greifen.

Schiffe-Tetris im Hafen von Valencia auf der Kreuzfahrt Mittelmeer mit Andalusien
Schiffe-Tetris im Hafen von Valencia

Beim Auslaufen aus Valencia ging gerade die Sonne hinter dem Hafen unter. Mit der beleuchteten Silhouette der Crystal Serenity gab es eine magische Stimmung. Spätestens dann waren wir dem Zauber der „blauen Stunde“ verfallen. Diese Stimmung werde ich nie mehr vergessen.

blaue Stunde beim Auslaufen der Mein Schiff 4 aus Valencia auf der Kreuzfahrt Mittelmeer mit Andalusien
blaue Stunde beim Auslaufen der Mein Schiff 4 aus Valencia

Käsebuffet im Atlantik

Es ist ja nicht so, dass man nach den abendlichen 5 Gängen im Restaurant Atlantik noch Hunger hätte. Aber etwas Käse vom großen Käsebuffet geht als Abschluss immer – bei uns zumindest. 1 – 2 mal pro Reise wird dieses opulente Käsebuffet zum Abendessen im Atlantik aufgebaut. Du kannst dir dann zusätzlich zum servierten Menü noch die unterschiedlichsten Käsesorten vom Buffet holen. Eine schöne Gelegenheit, mal den einen oder anderen neuen Käse zu kosten. Fazit: sehr lecker!

☝ TIPP: Crew Show im Theater

Über die Qualität der Shows hatte ich ja schon weiter oben geschrieben. Eine Show, die uns bisher auf jeder Reise begeistert hat, ist die Crew Show. Bei ihr treten Mitglieder der Crew, die sonst ganz andere Aufgaben an der Bar, in der Küche oder dem Housekeeping haben, als Künstler auf die Bühne. Manchmal ist ihre Nervosität fast zu greifen, wenn sie sich dem Publikum stellen. Oft sind aber auch Talente darunter, bei denen man sich fragt, warum sie ihr Talent nicht zum Beruf machen. Ein solches Talent hatten wir auch bei der Crew Show auf unserer Kreuzfahrt von Mallorca bis New York im September 2018. Wenn du Interesse hast, kann du es in diesem Beitrag nachlesen.

☝ TIPP: die „crazy frogs“

Das absolute Highlight dieser Crew Show waren die „crazy frogs“. Diese sehr spezielle Darbietung einiger Jungs aus dem Houskeeping ließ uns tatsächlich vor Lachen Tränen über die Wangen kullern. Ich will aber gar nicht mehr verraten. Vielleicht hast du ja die Chance, die Jungs auch mal live zu erleben. Frag einfach die Crew, ob die „crazy frogs“ an der Crew Show teilnehmen und dann auf jeden Fall „ab ins Theater“. 🙂

Barcelona am 09.11.2019

Der letzte Hafen vor der Abreise ist Barcelona. Die katalanische Hauptstadt haben wir schon mehrfach (mit und ohne Schiff) besucht. Für heute hatten wir Eintrittskarten für die Sagrada Familia gekauft, da wir dieses imposante Bauwerk bisher immer nur von außen bestaunt hatten. Da der Einlass erst für 12:00 Uhr gebucht ist, nutzen wir die Gelegenheit nun auch mal das Frühstück in der Café Lounge zu testen.

Frühstück in der Café Lounge

Das Frühstück in der Café Lounge kostet 6,50 € pro Person. Dafür bekommt man neben der Ruhe und der tollen Aussicht, auch Service am Platz, die Kaffeespezialitäten der Café Lounge, wie z.B. Café Crema, Lungo, Ristretto, Espresso macchiato, Latte macchiato, Café latte, usw. Weiterhin steht eine große Auswahl an Tee, teilweise sogar in Bio-Qualität, und Säften zur Auswahl. Selbst ein frisch gepresster Orangensaft ist im Preis enthalten. Neben den üblichen Speisen zum Frühstück gibt es spezielle Eier-Spezialitäten, wie z.B. Onsen-Ei mit Kaviar oder Egg Benedict. Für die Süßmäulchen gibt es frische Waffeln und Crêpes. Die Auswahl ist definitiv größer, als der Magen.

Tagesausflug zur Sagrada Familia

Gut gerüstet und gestärkt machen wir uns auf den Weg. Barcelona bietet sich für einen Tagesausflug auf eigene Faust perfekt an. Einen vollständigen Beitrag über den Tag in Barcelona und über die Besichtigung der Sagrada Familia findest du hier…

Abschied von Barcelona

Wir verließen Barcelona am frühen Abend um zur leider letzten Etappe zurück nach Palme de Mallorca aufzubrechen. Der Blick auf das abendlich beleuchtete Barcelona machte es nicht einfacher, Abschied zu nehmen.

Blick von der Mein Schiffe 4 beim Auslaufen aus Barcelona auf der Kreuzfahrt Mittelmeer mit Andalusien
Blick von der Mein Schiffe 4 beim Auslaufen aus Barcelona

Letztes Abendessen im Restaurant La Spezia

Am letzten Abend einer Reise gönnen wir uns oft eines der Spezialitätenrestaurants an Bord. Dieses Mal hatten wir uns für das relativ neue La Spezia entschieden. Das italienisch orientierte Restaurant löste auf der Mein Schiff Herz, Mein Schiff 3 und Mein Schiff 4 das Richards ab. Im März auf der Mein Schiff Herz hatte uns das Angebot und der Service im La Spezia überzeugt, weshalb wir es auch dieses Mal wählten. Am Ende waren wir ein wenig enttäuscht, denn das Preis-/Leistungsverhältnis empfanden wir nicht überzeugend. Die Qualität der Speisen und des Weins waren gut, aber dafür hatten wir Ende auch eine ordentliche Rechnung auf dem Tisch. Ob wir das La Spezia auf einer zukünftigen Reise nochmals besuchen werden, bleibt abzuwarten.

Speisenauswahl im La Spezia auf der Mein Schiff 4
Speisenauswahl im La Spezia auf der Mein Schiff 4

Abschied von der Crew im Theater

Ein emotionaler Moment ist immer die Verabschiedung von der Crew im Theater. Wenn ein Teil der Crew stellvertretend vorgestellt wird und man erfährt, wie viel unterschiedliche Nationalitäten auf dem Schiff auf engstem Raum Tag für Tag kollegial zusammen arbeiten, dann wünscht man sich, dass dies doch auch in der „großen Welt da draußen“ möglich wäre. Toleranz, Rücksicht und Vertrauen bilden hier wie dort die Grundlage für ein friedliches und freundliches Miteinander.

Vorbereitungen für die Abreise

Einer der „schlimmsten“ Momente einer Kreuzfahrt ist der, wenn die Kofferanhänger für die Abreise auf der Kabine liegen. Das war gestern der Fall. 🙁 Nun heißt es also schon Koffer packen für die Abreise. Es empfiehlt sich sehr, die Koffer am Vorabend der Abreise zu packen und vor die Kabinentür zu stellen. Dann werden sie nachts von der Crew still und leise vor Bord gebracht. Im allgemeinen „Wechselgetümmel“ am Abreisetag mit Koffer und Handgepäck das Schiff zu verlassen solltest du dir besser ersparen. Du findest deinen Koffer für die Abreise ganz bequem im Hafenterminal und gehst entspannt nur mit deinem Handgepäck von Bord, wenn du deinen Koffer von der Crew von Bord bringen lässt.

☝ Tipp: Achte beim Packen am Vorabend darauf, dass du nicht ALLES in den Koffer packst. Es gab tatsächlich schon Gäste, die das Schiff im Bademantel verlassen mussten, weil sie fein säuberlich alles in die Koffer gepackt hatten. Die Kleidung für die Rückreise solltest du besser nicht in den Koffer packen.

Palma de Mallorca am 10.11.2019

Da wir die An- und Rückreise ja individuell gebucht hatten, haben wir einen Flug gewählt, bei dem wir noch in Ruhe auf dem Schiff frühstücken konnten. Nach diese „Henkersmahlzeit“ haben wir das Schiff verlassen und unsere Koffer im Hafenterminal abgeholt. Die Koffer werden dort nach Decks sortiert aufgestellt, sodass es trotz der Tausenden von Koffern kein großes Problem ist, seinen eigenen zu finden.

TIPP: Wenn du einen schwarzen, silbernen oder dunkelblauen Koffer hast, dann kann es hilfreich sein, am Griff ein farbiges Band oder ein anderes individuelles Kennzeichen zu befestigen. Das erleichtert das Auffinden des eigenen Koffers sehr, wenn er vielen anderen ähnlich sieht. Dieser kleine Trick hat schon so manche Ehe gerettet. 😉

Nachdem wir das Hafengebäude verlassen haben, nehmen wir eines der davor wartenden Taxis und fahren ganz bequem zum Flughafen. Diese Fahrt kostet ungefähr 25 – 30 € und ist somit auch nicht teurer, als wenn du den Transfer bei Mein Schiff – TUI Cruises* (15,- € pro Person) buchen würdest. Dieses Mal fällt uns der Abschied nicht ganz so schwer, denn wir haben zwei laufende Countdowns für die nächsten Kreuzfahrten auf der Wohlfühlflotte.

Nächste Tour: leider nicht Singapur bis Dubai

Im März 2020 geht es an Bord der Mein Schiff 6 von Singapur nach Dubai. Wir freuen uns zum einen auf das tolle Schiffe, das wir bereits auf der Kreuzfahrt Mallorca bis New York im September 2018 kennengelernt haben. Zum anderen aber auch auf die tollen Ziele in Asien, die alle neu für uns sind. Du kannst dich schon auf die Berichte und die vielen Bilder freuen, die es dazu geben wird. 😉

Leider wurde die Kreuzfahrt von Singapur nach Dubai nur 10 Tage vor dem Start abgesagt, weil fast alle Kreuzfahrthäfen auf der Route wegen des Corona Virus geschlossen wurden. Mein Schiff – TUI Cruises* zeigte sich auch in dieser Situation sehr kundenorientiert und bot für zeitnahe Umbuchungen auf eine andere Kreuzfahrt einen Rabatt von 10% an. Das haben wir natürlich genutzt und auf die Mittelamerika Kreuzfahrt Ende März umgebucht.

Möchtest du auch mit Mein Schiff – TUI Cruises* die Weltmeere entdecken? Dann folge einfach dem Link zu Mein Schiff – TUI Cruises* und finde deine persönliche Wunschreise. Bis bald an Bord?

Testlink


Wenn du zukünftig keine neuen Beiträge auf unserem Blog verpassen willst, dann folge uns entweder auf Instagram oder abonniere unsere Seite auf Facebook. In unserer Facebook Gruppe „Mein Schiff Fans“ tauschen sich die Fans der Wohlfühlflotte aus. Du bist herzlich eingeladen der Gruppe beizutreten. Auf beiden Plattformen kündigen wir unsere neuen Beiträge an. Auch mit einer Anmeldung zu unserem Newsletter verpasst du ab sofort keinen neuen Beitrag mehr. Die Anmeldebox findest du in der rechten Seitenleiste dieser Seite.