Landausflüge planen

Landausflüge planen

03.02.2020 5 Von Udo

Welcher Ausflugstyp bist du?

Der Reedereiausflugs-Typ

Wenn du Landausflüge planen willst, solltest du zuerst klären, welcher „Ausflugstyp“ du bist. Möchtest du es bequem, einfach und „sicher“? Der Preis ist für dich zweitrangig? Dann sind wahrscheinlich Ausflüge über die Reederei die beste Alternative für dich. Damit nimmst du dann aber auch in Kauf, dass du wahrscheinlich in eher großen Gruppen unterwegs bist und wenig Platz für eine individuelle Ausgestaltung des Ausflugs bleibt. Dafür ist alles komplett organisiert und im Falle eines Falles wartet das Schiff sogar auf deine Ausflugsgruppe. Du kannst dir im Vorfeld die Ausflüge auf der Webseite der Reederei aussuchen und bequem schon vor der Kreuzfahrt buchen.
☝TIPP: nicht zu lange warten. Die beliebtesten Ausflüge sind häufig sehr schnell ausgebucht.

Der Privatausflugs-Typ

Etwas individueller können die Ausflüge über private Anbieter vor Ort sein. Je nach Hafen ist die Auswahl zum Teil sehr groß. Es gibt verschiedene Online-Plattformen, auf denen du dich informieren und z.T. auch direkt buchen kannst. Oft sind diese Angebote günstiger als die der Reedereien, bieten häufig mehr Auswahl und kleinere, individuellere Gruppen.

Meine Landausflüge

Meine erste Empfehlung ist der deutsche Anbieter „Meine Landausflüge“. Er bietet neben einer großen Auswahl an Landausflügen in praktisch allen Kreuzfahrthäfen auch eine „Pünktlich-zurück-zum-Schiff-Garantie“ in Kooperation mit der ERGO Versicherung an. Hier findest du bestimmt auch den passenden Landausflug für dich.

Besonders praktisch ist, dass du deine gebuchte oder geplante Kreuzfahrt in die Suche eingeben kannst und dir dann direkt alle für diese Tour verfügbaren Ausflüge angezeigt werden. Top! Wenn du nur Ausflüge zu einem bestimmten Hafen möchtest, dann kannst du dir auch die Ausflüge nur für diesen Hafen anzeigen lassen, indem du statt der Kreuzfahrt direkt die Hafen-Suche anklickst und deinen Wunschhafen eingibst.

Weiterhin gibt es auf dieser Seite zu jedem Hafen umfangreiche Informationen zu den Liegeplätzen, der Infrastruktur, den schönsten Sehenswürdigkeiten, Einreisebestimmungen, öffentlicher Personenverkehr und viele weitere nützliche Informationen.

getyourguide

Sehr bekannt (nicht zuletzt auch durch seine Fernsehwerbung) ist der Anbieter „GET YOUR GUIDE“, der weltweit eine Vielzahl von interessanten Aktivitäten und Ausflügen anbietet. Die Angebote sind nicht speziell auf Kreuzfahrer ausgelegt, daher muss man hier bei der Auswahl auf die Zeiten und Dauer achten. Dafür ist die Auswahl einfach gigantisch und hier findet man auch tolle Aktivitäten, wenn man mal nicht mit einem Kreuzfahrtschiff unterwegs sein sollte.

guiders

Eher ein „Geheimtipp“ ist der Anbieter „guiders.de“. Die Plattform für Plattformen für geführte Outdoor-Touren hat ihren Sitz in Wiesbaden und bietet mehr als 7.500 Touren in mehr als 20 Ländern. Die Touren sind nicht speziell für Kreuzfahrer, das führt aber dazu, dass man hier auch mal außergewöhnliche Aktivitäten findet. Allerdings ist die Anzahl der Häfen, in den Ausflüge angeboten werden eher überschaubar. Ein Besuch auf der Seite lohnt sich trotzdem auf jeden Fall. So gibt es z.B. mehr als 50 Aktivitäten auf Mallorca.

withlocals

Ausflüge der besonderen Art findest du bei „withlocals„*. Der Anbieter aus Holland bietet weltweit in mehr als 40 Ländern individuelle Touren mit über 2.500 einheimischen Guides an. Dabei reicht das Angebot von 1-stündigen Stadtführung bis hin zum ganztägigen Ausflug. Von Kulinarik, über Land und Leute, Kultur, Natur oder Sport: du bestimmst, was du vor Ort erleben möchtest. Die Details kannst du auf Wunsch auch noch direkt mit dem Guide abstimmen. Individueller geht es nicht. Wenn du es nicht anders möchtest, findet der Ausflug nur für dich und deine Familie oder Freunde statt – ganz privat im kleinen Kreis. Die Erlebnisse können so gestaltet werden, dass du abseits der Touristen-Massen, authentisches einheimisches Leben kennenlernen kannst.

Private Anbieter von Landausflügen

Wir haben hier auf dem Block einen eigenen Bereich geschaffen, auf dem sich private Anbieter von Landausflügen vorstellen können. Hier findest du nach Regionen sortiert eine Vielzahl von privaten Anbietern, mit denen du direkt Kontakt aufnehmen kannst, um einen persönlichen Ausflug zu planen.

Der „auf eigene Faust“-Typ

Wir sind ziemlich schnell vom „Reedereiausflugs-Typ“ zum „auf eigene Faust“-Typ geworden. Wo immer wir uns es zutrauen, ziehen wir auf eigene Faust los. Der Vorteil ist offensichtlich: wir sehen das, was WIR wirklich wollen, sind flexibel und unabhängig, bei freier Zeiteinteilung. Das hat natürlich seinen „Preis“. Damit ist aber nicht das Geld gemeint, denn fast immer ist ein Tagesausflug auf eigene Faust auch die preiswerteste Variante, eine fremde Stadt oder Region zu erkunden. Dafür hast du aber vorher zu Hause zum Teil eine Menge Arbeit bei der Recherche und Planung. Hinweise und Berichte anderer Kreuzfahrer können dabei sehr hilfreich sein. Beschreibungen unserer Landausflüge findest du hier…


Dort, wo wir das Gefühl haben, dass es sich nicht „lohnt“ auf eigene Faust loszuziehen oder es sich für uns zu „unsicher“ anfühlt, buchen wir Ausflüge bei privaten Anbietern oder über die Reederei.

zum Tagesausflüge planen gehört auch ein Stadtplan
Mal ganz „analog“: mit dem Stadtplan durch Lissabon

Wie plant man einen Landausflug auf eigene Faust?

Der langwierigste, aber auch spannendste Teil ist die Recherche und Vorbereitung. Welche interessanten Plätze und Sehenswürdigkeiten gibt es? Wie komme ich dort hin? Welche Reihenfolge macht am meisten Sinn? Kann / muss ich Eintrittskarten im voraus kaufen? Suche dir Erfahrungsberichte anderer Reisende im Internet, schau dir die offiziellen Touristenseiten der Zielregionen an und recherchiere über Suchmaschinen nach deinem Reiseziel. Ich lege mir für jeden Ort ein Dokument an, in dem ich zunächst alle Informationen sammle. Später sortiere ich dann nach Priorität und verfügbarer Zeit. So entsteht Stück für Stück ein Plan, wie der Tag aussehen soll. Meistens läßt sich das dann auch ganz gut vor Ort umsetzen.

☝TIPP: Großzügig planen

Plane immer etwas Puffer ein. Du willst dich ja im Urlaub nicht stressen. Manchmal klappt es vor Ort doch nicht ganz so wie geplant oder es gefällt dir an einem Ort viel besser, als vorher gedacht und du möchtest dort mehr Zeit verbringen. Sei also großzügig mit der Zeitplanung. Du kannst dir auch „optionale“ Ziele einplanen, die nur gemacht werden, wenn es mehr Zeit geben sollte, als gedacht.

Voraussetzungen prüfen

Prüfe im Vorfeld auch, ob für deine Planung spezielle Voraussetzungen zu beachten sind oder andere Herausforderungen in einem fremden Land auf dich warten. Wer noch nie in einem Land mit Linksverkehr selbst Auto gefahren ist, tut vielleicht gut daran, dass nicht gerade bei einem solchen Landausflug auszuprobieren. Zu prüfen ist z.B. auch, ob andere Voraussetzungen für das Anmieten oder Fahren von (Miet-)Autos bestehen.

Tagesausflüge planen und Mietwagen für einen Tagesausflug auf eigene Faust finden
Unser „kleiner“ Mietwagen in Kanada

Finde Mitreisende

Wenn es sich für dich besser anfühlt, in einer kleinen Gruppe individuell loszuziehen, dann such dir ggf. andere Mitreisende für deine Kreuzfahrt und frage, ob jemand Interesse hat, zusammen einen Landausflug auf eigene Faust zu machen. Dafür bieten sich Kreuzfahrt-Foren im Internet oder entsprechende Gruppen und Seiten in den sozialen Netzwerken an.

Fazit

Alle Varianten von Landausflügen haben ihre Berechtigung. Jeder Kreuzfahrer hat andere Vorlieben und einen anderen Entdeckergeist. Bei Destinationen, zu denen man (wahrscheinlich) nicht so schnell noch einmal hinkommt, empfiehlt es sich, vor allem auf den Inhalt und Umfang der möglichen Touren zu achten. Manchmal ist eine geführte Tour einfach effektiver, als auf eigene Faust zu starten. Manchmal kannst du mit einem Mietwagen viel mehr erkunden, als mit einer geführten Tour. Überlege dir, für welchen Hafen, welche Ausflugsart die beste für dich ist und dann los…

Viel Spaß auf deinen Landausflügen. Hast du Fragen, Ergänzungen oder Anregungen? Dann schreibe einen Kommentar. Wir freuen uns über das Feedback und vielleicht hilft deine Frage einem anderen Leser auch weiter.

Wenn du zukünftig keine neuen Beiträge auf unserem Blog verpassen willst, dann folge uns entweder auf Instagram oder abonniere unsere Seite auf Facebook. In unserer Facebook Gruppe „Mein Schiff – Meine Liebe“ tauschen sich die Fans der Wohlfühlflotte aus. Du bist herzlich eingeladen der Gruppe beizutreten. Auf beiden Plattformen kündigen wir unsere neuen Beiträge an.

Udo
Author: Udo